Bild
Doppelten Grund zur Freude gab es bei der Verleihung des Demografiepreises durch Landrat Burkhard Albers. Zum einen erhielten Schüler der Rheingauschule den 3. Preis für ihr soziales Wirken, das sie im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts übernehmen. Als Elternbeiratsvorsitzender an der Rheingauschule freute sich Werner Fladung, dass die Schule ihren Schülern auch soziale Verantwortung nahebringt und diese jetzt auch gewürdigt wurde. Noch mehr freute er sich aber darüber, dass sein Sohn Robert mit einem Sonderpreis ausgezeichnet wurde, weil er seit längerer Zeit einmal wöchentlich einen älteren Herrn besucht, der im Rollstuhl sitzt, und sich mit diesem  beschäftigt. Das Bild entstand bei der Übergabe der Preise durch den Landrat gemeinsam mit der Familie, Stadtverordnetenvorsteherin Gerda Müller und der Ehefrau des Betreuten, die gern den Weg nach Bad Schwalbach auf sich nahmen, um an der Verleihung teilzunehmen.


 
 
Bild
Der Glühweintreff von Bürgermeisterkandidat Werner Fladung (SPD) in Hallgarten vergangenen Sonntag war ein voller Erfolg. In der Spitze drängten sich über 20 Interessierte bei Glühwein, Kinderpunsch und Schmalzbrot in den Hof von Jimmy Klein in der Taunusstraße und wollten mit dem Bürgermeisterkandidaten Werner Fladung ins Gespräch kommen. „Von der Resonanz war ich positiv überrascht und freue mich über die vielen Anregungen und Hinweise für unsere Stadt Oestrich-Winkel.“ Bürgermeisterkandidat Werner Fladung wird auch weiterhin vor allem bei Hausbesuchen, Terminen und Veranstaltungen den Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern suchen. „Mir ist es wichtig, für die Menschen vor Ort ansprechbar zu sein“, so Fladung.


 
 
Bild
Bürgermeisterkandidat Werner Fladung (SPD) lädt alle interessierten Bürger am kommenden Sonntag, den 16. Dezember ab 11 Uhr herzlich zum Glühweintreff nach Hallgarten ein. Der Glühweintreff findet statt bei Jimmy Klein in der Taunusstraße 44. Bei Glühwein und Schmalzbrot können die Bürger in ungezwungener Atmosphäre mit dem Bürgermeisterkandidat Werner Fladung ins Gespräch kommen. Natürlich wird auch ein Kinderpunsch gereicht.


 
 
Bild
Das "Ortsgespräch" ist die Zeitung der SPD Oestrich-Winkel und geht mittlerweile in den 28. Jahrgang. 28 Jahre, in der wir über Aktivitäten der SPD rund um die Oestrich-Winkeler Stadtpolitik und darüber hinaus informieren.

Viel Vergnügen beim Lesen!

Ihre SPD Oestrich-Winkel

ortsgesprch_112.pdf
File Size: 1255 kb
File Type: pdf
Download File